RPP

Ambulante Neurologische Rehabilitation

Bei neurologischen Erkrankungen mit mehreren Beeinträchtigungen ist eine abgestimmte Behandlung von verschiedenen Therapeuten erforderlich.
Hierfür bieten wir eine ambulante interdisziplinäre Behandlung durch unterschiedliche, zusammenarbeitende medizinische Berufsgruppen unter fachärztlicher Leitung an.

Die Behandlungen finden in der Regel drei bis fünf mal pro Woche über mehrere Stunden an 15 bis 20 Behandlungstagen statt. Für Patienten der ambulanten neurologischen Rehabilitation steht ein Fahrdienst für den Transport von Zuhause zum Reha-Zentrum und zurück zur Verfügung.

Eine ambulante Rehabilitation wird vom behandelnden Arzt oder durch das Krankenhaus beim zuständigen Kostenträger beantragt.

Diese ganzheitliche Rehabilitation umfasst:

  • Neurologische Betreuung
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Neuropsychologie
  • Pflegerische Beratung
  • Angehörigenberatung
  • Gesundheitstraining
  • Ernährungsberatung
  • Unterstützung bei sozialrechtlichen Fragen