Alle Erkrankungen der Lunge und der Atemwege. Schwerpunkte: infektiöse Lungenerkrankungen und Asthma

Lungen- und Bronchialheilkunde

Akute und chronische Erkrankungen der Lunge und der Atemwege zählen zu den häufigsten Gründen für eine stationäre Behandlung in der Internistischen Abteilung.

In der Abteilung für Innere Medizin 1 werden alle Erkrankungen der Lunge und der Atemwege behandelt mit Schwerpunkt auf infektiöse Lungenerkrankungen und den verschiedenen Formen asthmatischer Beschwerden. In der Lungen- und Bronchialheilkunde wird ein breites Spektrum diagnostischer und therapeutischer Verfahren angeboten.

Hierzu zählen unter anderem als nicht-invasive Verfahren:

  • Komplette Lungenfunktion mit Bodyplethysmographie
  • Bronchospasmolyse- und Bronchoprovokationstest
  • Lungen- und Pleurasonographie
  • Echokardiographie des rechten Herzens

Zu den in der Inneren Abteilung durchgeführten invasiven Methoden zählen:

  • Videobronchoskopie (endoskopische Untersuchung der Bronchien) mit Biopsien und transbronchialen Feinnadelpunktionen
  • Lavage der Bronchien für bakterielle Diagnostik
  • Thoraxdrainage-Behandlung von Pleuraergüssen und bei Pneumothorax
  • Pleurodeseverfahren (chemische und medikamentöse Verödung der Brustfellblätter)