Erfahrene Kinderärzte mit modernen Diagnose- und Therapieverfahren sorgen gemeinsam mit Pflege- und Betreuungsteams für die jungen Patienten.

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden alle somatischen Erkrankungen der Kinder vom Frühgeborenen bis zum Jugendlichen behandelt. Besondere Schwerpunkte der Klinik liegen im Bereich der Neonatologie und der Epileptologie.

Unsere Klinik ist als Epilepsiezentrum anerkannt und etabliert und erfüllt selbstverständlich alle entsprechenden Voraussetzungen der medizinischen Fachgesellschaften.

Eine Intensivstation für Kinder bis zu einem Alter von 3-4 Jahren ist ebenfalls in die Kinderklinik integriert.

Ebenfalls betreuen wir jungen Patienten bis 14 Jahren aus der Chirurgie, Unfallchirurgie und HNO, damit auch diese Kinder von unseren speziell geschulten Kinderkrankenschwestern und -pflegern betreut werden.

Für unsere ambulant operierten Kinder bieten wir separate, helle und freundliche Räumlichkeiten an, in dem sie sich von dem Eingriff erholen können.

Um den speziellen Bedürfnissen unserer kleinen Patienten und deren Eltern gerecht werden zu können, steht die Klinik ganztägig für Besuche offen. Auf Wunsch können Mutter oder Vater jederzeit ihr Kind während des gesamten stationären Aufenthalts begleiten und selber in unserer Klinik in sogenannten "Mutter-Kind-Zimmern" aufgenommen werden.
Zusätzlich verfügt unsere Klinik über ein großes Spielzimmer, in dem sich unsere Patienten und Geschwisterkinder beschäftigen können.