Teaser
Facebook

Ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Pflege

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

das Klinikum Oberberg bietet Ihnen als Träger und Einsatzstelle die Möglichkeit in unseren Einrichtungen ein FSJ zu absolvieren. Dabei werden wir durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert (BMFSFJ).

Sie können das FSJ an den Standorten der Kreiskliniken Gummersbach Waldbröl GmbH und in der Psychosomatischen Klinik in Bergisch Gladbach durchführen. Für den Einsatz in der Psychosomatischen Klinik Bergisch Gladbach sollten Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

Das FSJ geht über einen Zeitraum von einem Jahr, beginnt zum 01. September und endet am 31. August. Während dieses Jahres werden Sie im Pflegebereich eingesetzt. Ihre primäre Aufgabe ist es, ältere Patienten während ihres Krankenhausaufenthaltes zu begleiten und zu unterstützen. Der Einsatz unterteilt sich in einen überwiegend praktischen Teil und sechs Seminarwochen theoretischen Unterricht.

Als finanzielle Vergütung erhalten sie 250 Euro monatlich sowie ein kostenloses Bus- und Bahnticket.
Weitere Informationen über das Anforderungsprofil erhalten Sie unter folgendem Link.

Bitte senden Sie bei Interesse folgende Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsanschreiben mit Lichtbild
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Letztes Schulzeugnis

an
Kreiskliniken Gummersbach-Waldbröl GmbH
z. Hd. Rita Beckmann und Dilan Kut
Wilhelm-Breckow-Allee 20
51643 Gummersbach
  

Als Ansprechpartnerinnen stehen Ihnen Frau Beckmann und Frau Kut zur Verfügung:

Rita Beckmann

Tel.: 0 22 61.17 1080
E-Mail: rita.beckmann@klinikum-oberberg.de


Dilan Kut

Tel.: 0 22 61.17 1126
E-Mail: dilan.kut(at)klinikum-oberberg.de


Förderung des Freiwilligen Sozialen Jahres

Das FSJ wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: http://www.bmfsfj.de/

Karriere

Personalabteilung
Klinikum Oberberg GmbH
Dr.-Goldenbogen-Str. 10
51545 Waldbröl

Tel. 0 22 91.82 1215
Email:
personalabteilung@klinikum-oberberg.de

 

Video: Das Klinikum Oberberg - Rundum gut versorgt

Video: Arbeiten in der Allgemein- und Intensivpflege

Video: Arbeiten in der Funktions- und OP-Pflege

Video: Arbeiten in der psychiatrischen Pflege