Neuigkeiten rund um den Klinikalltag – immer nah dran.
toggle menu
Submenü öffnen

Aktuelles

13.02.2019

Haare schneiden für den guten Zweck

Mit einer Summe von 1341,22 Euro unterstützt Petra Dehler die Klinikclowns, die auf der Kinderstation des Kreiskrankenhauses Gummersbach einmal in der Woche für Freude sorgen. Ein Jahr lang schnitt die Gummersbacher Friseurmeisterin Zöpfe ab und spendierte für jeden Zopf 25 Euro zugunsten der Clowns. Neben einem Aktionstag im PORTAL by Volksbank, Forum Gummersbach veranstaltete Petra Dehler am Abend dort eine Lesung und sammelte Spenden. Außerdem schnitt die Inhaberin des Haarkompetenz-Zentrums Gummersbach auch das ganze Jahr über in ihrem Geschäft Zöpfe von mindestens 25 Zentimeter Länge ab und stiftete für jeden abgeschnittenen Zopf 25 Euro für die Klinikclowns. Ihre Kundinnen kamen im Gegenzug für den geopferten Zopf in den Genuss eines kostenfreien Haarschnitts.
Jetzt überbrachte Petra Dehler den Klinikclowns den Spendenscheck. Auch der Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Dr. Roland Adelmann, freute sich sehr über die Unterstützung für die Clowns, da deren Einsätze ausschließlich aus Spenden finanziert werden.

Spende Klinikclowns Gummersbach
Freude bei Kinderstationsleiterin Maren Schonscheck-Braasch, den Klinikclowns und Chefarzt Dr. Roland Adelmann über die Spende von Petra Dehler. (Foto: Klinikum Oberberg)

Das Engagement der Klinikclowns auf der Gummersbacher Kinderstation will Petra Dehler auch weiterhin unterstützen. Sie plant zwei weitere Haarspende-Aktionen: am Freitag, 22. März, von 10.30 bis 19.30 Uhr in den Räumen der GHD GesundHeits GmbH Deutschland aktiv im Industriegebiet Lindlar-Klause, sowie am Donnerstag, 6. Juni, im PORTAL by Volksbank, Forum Gummersbach. Im Juni werden auch die Klinik-Clowns wieder dabei sein.

Veranstaltungen

Aktuelles

Veranstaltungen

Aktuelles