Jedes Jahr nehmen
ca. 4.000 Personen
an unseren Fortbildungen teil.

Die innerbetriebliche Fortbildung IBF konzipiert, organisiert. begleitet und evaluiert Fortbildungsveranstaltungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikum Oberberg.
Im umfangreichen Fortbildungsprogramm werden ein- bis mehrtägige Seminare, Kurzveranstaltungen und gesetzlich vorgegebene Fortbildungen angeboten. Das Programm der Innerbetrieblichen Fortbildung ist im Intranet des Konzerns einzusehen und jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit sich direkt über Fortbildungsseminare IBF zu den einzelnen Veranstaltungen anzumelden. Themen und Inhalte dieser Fortbildungsangebote resultieren zum einen aus dem Fortbildungsbedarf der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zum anderen aus den Unternehmenszielen. Der große Vorteil von innerbetrieblichen Fortbildungsangeboten liegt in der unmittelbaren Nähe zum eigentlichen Arbeitsfeld der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Die innerbetriebliche Fortbildung hat zum Ziel, die Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz sowie Führungskompetenz zu stärken und dient somit der Persönlichkeitsentwicklung. Sie ist ein Instrument der Personalentwicklung und trägt zur Qualitätssicherung und -verbesserung bei. Wichtiger Bestandteil des IBF-Programms bilden auch Angebote zur Gesundheitsprävention.
 
Christine Regenbogen
Lehrerin für Pflegeberufe

GBZ /Innerbetriebliche Fortbildung
Wilhelm-Breckow-Allee 20
51643 Gummersbach

Tel.: 0 22 61.17 13 14
Sekretariat: 0 22 61.17 17 38
Fax: 0 22 61.17 14 31
E-Mail: regenbogen@kkh-gummersbach.de