Nächster Kursstart Oktober 2020 - Informationsveranstaltung 24.09.2019 und 21.11.2019 15.00 Uhr im GBZ

Fachpflege - anders denken!

Die Tätigkeit auf der Intensivstation und in der Anästhesie benötigt fachliche und persönliche Kompetenzen. Mit unserem berufsbegleitenden Angebot möchten wir Ihnen die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse vermitteln, um diese tägliche Herausforderung zu bewältigen. Unser Ziel ist es, Ihre berufliche Handlungskompetenz zu stärken, damit Sie Ihre vielfältigen Aufgaben im pflegerischen Alltag erfolgreich meistern können und die Ihnen anvertrauten Menschen sicher und verantwortlich versorgen.

Teamarbeit

Ein Teil des multiprofessionellen Teams zu sein, gleichzeitig seine fachpflegerischen Prioritäten zu setzen und sich kompetent und sicher zu positionieren ist eine Herausforderung. Innerhalb der Weiterbildung lernen Sie Ihre Rolle als Fachpflegekraft auszubauen und neue Konzepte sinnvoll in ihren Pflegealltag zu integrieren.

Kompetenzen stärken

Wir unterstützen Sie Ihre Kompetenzen nicht nur zu entdecken, sondern zu fördern und auszubauen. Neben dem Erwerb von reflektiertem Fachwissen, liegt ein weiterer Schwerpunkt in der Stärkung der persönlichen Weiterentwicklung auf Grundlagen eines engen Theorie- und Praxisbezuges.

Den Horizont erweitern

Der Blick über den Tellerrand hilft Handlungsschemata zu hinterfragen. Reflexion gehört zum festen Bestandteil unseres pädagogischen Konzeptes. Lernen geht über den Kurs hinaus. Im Sinne eines Lebenslangen Lernens ist es unser Ziel, Ihnen umfassend Wissen zu vermitteln.

Kurzinfo

  • Dauer: 2 Jahre

  • Aufteilung der Inhalte auf 18 Blockwochen (780h), Freistellung für die Theorie

  • Selbstorganisiertes Lernen im Stundenplan verankert

  • Praxisbegleitungen in den verschiedenen Einsatzgebieten

  • Kleine Lern-/Arbeitsgruppen, praktischer Unterricht

  • Staatliche Anerkennung nach WBVO-Pflege NRW 2009