Wir helfen Patienten im Alter bei seelischen Erkrankungen mit medizinischer, psychologischer und sozialer Betreuung.

Informationen für Angehörige

Da bei psychischen Erkrankungen praktisch immer die Familie und das soziale Umfeld mitbetroffen sind, legen wir besonderen Wert auf die Einbeziehung der Angehörigen und haben deshalb seit 18 Jahren als erste Klinik in Deutschland die sogenannte „Angehörigenvisite“ eingerichtet und kontinuierlich weiterentwickelt. Hier haben die Angehörigen erkrankter Patienten die Möglichkeit, einen individuell reservierten Termin für das gemeinsame Gespräch mit dem Behandlungsteam (Arzt, Pfleger, Sozialdienst) zu nehmen.