Im HNO des Klinikum Oberberg werden modernste Untersuchungstechniken und das komplette Spektrum konservativer und operativer Therapieverfahren eingesetzt.

ToBi – mikroskopische Tonsillektomie mittels BiClamp®

ERBE BiClamp® ist ein Verfahren, um Gefäße und Gewebsstrukturen dauerhaft und sicher zu thermofusionieren. Das Gewebe wird mit dem BiClamp-Instrument gefasst, der BiClamp-Mode aktiviert. Die AUTO-STOP-Funktion beendet die Thermofusion automatisch, sobald die optimale Qualität erreicht ist. Thermische Schädigungen werden dabei weitgehend vermieden. Die Koagulation mit dem BiClamp® ist so wirkungsvoll, dass eine ergänzende Ligatur oder Koagulation meist nicht erforderlich ist.

Das übersichtliche Präparieren mit dem Mikroskop in Kombination mit der Gefäßversiegelung gestattet ein übersichtliches und nachblutungsfreies Operieren, wie es bisher in der Tonsillenchirurgie unbekannt war. Als weiteren Nebeneffekt beobachten wir geringere postoperative Schmerzen und eine deutliche Reduktion des lästigen postoperativen Fötors.