Unsere Patienten freuen sich, Angehörige und Freunde zu sehen. Das Kreiskrankenhaus Gummersbach  ist ein „offenes Haus“. Das heißt, es gibt in der Regel keine bestimmte Besuchszeitenregelung - eine Ausnahme sind die Besuchsregelungen während der Coronapandemie. Während der Nachtruhezeiten sind Besuche allerdings – außer in Ausnahmefällen – nicht gestattet. Besucher werden gebeten, bis spätestens 20 Uhr das Klinikum zu verlassen. Außerdem sind Besucher gehalten, auf Bitte des Arztes oder des Pflegepersonals bei ärztlichen und pflegerischen Betreuungsmaßnahmen das Krankenzimmer zu verlassen.