Erfahrene Kinderärzte mit modernen Diagnose- und Therapieverfahren sorgen gemeinsam mit Pflege- und Betreuungsteams für die jungen Patienten.

Hat Ihr Arzt bei Ihrem Kind ein Herzgeräusch festgestellt?

Dann können wir gerne hierfür die notwendige Abklärung durchführen, ob es sich um einen Herzfehler oder um ein harmloses Geräusch handelt. Auch wenn nach einem Ohnmachtsanfall oder nach einem Herzrasen eine kinderkardiologische Abklärung gewünscht ist, sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner.

Über einen ambulanten Termin lassen sich die meisten Auffälligkeiten gut abklären.

Rechnen Sie bitte etwas Zeit ein, denn es werden - je nach Fragestellung - mehrfach der Blutdruck und die Sauerstoffsättigung gemessen, Große und Gewicht bestimmt, ein EKG (Herzströme) abgeleitet und dann noch eine Echokardiographie (Ultraschall des Herzens) durchgeführt.

Bei speziellen Fragestellungen (Herzrasen nach Sport oder hoher Blutdruck) bieten wie die Durchführung eines Langzeit-EKG oder einer Langzeit-Blutdruckmessung an.