Die Seelsorge geschieht in gemeinsamer ökumenischer Verantwortung.

Die katholische und evangelische Seelsorge im Krankenhaus folgt dem  biblischen Auftrag Jesu, Kranke zu besuchen und zu begleiten.
Wir möchten diesem Auftrag folgen und Menschen Gottes Nähe besonders in Krankheit und Leid spüren lassen.

Zu den Aufgaben der Krankenhausseelsorge gehören:

Seelsorge für Patientinnen und Patienten und deren Angehörige

  • Gespräche mit Patientinnen und Patienten
  • Gespräche mit Angehörigen
  • Sterbebegleitung
  • Verabschiedung von Verstorbenen
  • Vermittlung und Spendung von Sakramenten
  • Feier der Gottesdienste
  • Krisenintervention z.B. bei plötzlichen Todesfällen, Unfällen, schweren Diagnosen, Suizidversuchen, Fehl- und Totgeburten
  • Bestattung von Fehl- und Totgeburten (2 x im Jahr)

Seelsorge für das Krankenhaus und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Nicht immer erfahren wir, wenn unsere Hilfe und Unterstützung benötigt wird.
Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie von uns begleitet werden möchten.