Die Klinik für HNO-Heilkunde und Plastische Gesichtschirurgie blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Chirurgie der Kopf-Hals-Tumore zurück.

Herzlich Willkommen im Kopf-Hals-Tumorzentrum

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

das Kopf-Hals-Tumorzentrum im Kreiskrankenhaus Waldbröl ist als zertifiziertes Zentrum richtungsweisend bei der Früherkennung, der Diagnose und der Therapie von Tumorerkrankungen im Kopf-Hals-Bereich.

Jährlich erkranken etwa 10.000 Menschen allein in Deutschland an Krebs im Kopf-Hals-Bereich. Die Heilungsrate hängt im Wesentlichen davon ab, in welchem Stadium die Krebserkrankung behandelt und therapiert wird.

Das Kopf-Hals-Tumorzentrum im Kreiskrankenhaus Waldbröl verfolgt das Ziel, die Heilungschancen der betroffenen Patienten zu verbessern und deren Lebensqualität zu steigern.

Dies geschieht durch ein individuelles ganzheitliches Behandlungsschema für jeden Patienten. Durch die Umsetzung einheitlicher Qualitätsstandards zur Diagnose und der Therapie von bösartigen Kopf-Hals-Tumoren, wird auf der Basis modernster wissenschaftlicher Erkenntnisse eine effiziente medizinische Versorgung und Betreuung unserer Patienten auf höchstem Niveau garantiert.

In enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen HNO-Ärzten, den Fachkliniken unseres Hauses oder externen Rehabilitationszentren und Partnern wird in einer Tumorkonferenz fachübergreifend ein Therapieplan erarbeitet.

Dieser interdisziplinäre Austausch mit allen beteiligten Spezialisten gewährleistet eine schnellere und bessere Versorgung unserer Patienten in Wohnortnähe.

Dr. med. D. Chiofalo

Oberärztin

  • Fachärztin für HNO-Heilkunde, Plastische Operationen, Health Management
  • Koordinatorin Kopf-Hals-Tumorzentrum
  • Qualitätsmanagementbeauftragte