Das Team um Oberarzt Jens Gebhardt steht für Sie bereit.

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
herzlich willkommen auf unseren Internetseiten.

Das Behandlungsangebot der Institutsambulanz wendet sich an Frauen und Männer sowie Jugendliche ab 16 Jahren, bei denen der Konsum von Drogen, Alkohol oder Medikamenten zu Schwierigkeiten geführt hat oder bei denen es bereits zu einer Abhängigkeit von entsprechenden Substanzen gekommen ist. Auch weitere psychische Erkrankungen wie z. B. Depressionen, Ängste, Psychosen und Persönlichkeitsstörungen können mitbehandelt werden. Darüber hinaus besteht ein differenziertes Angebot zur Beratung und Unterstützung von Angehörigen suchtkranker Familienmitglieder.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über das Behandlungsangebot der Institutsambulanz im Einzelnen informieren. Sie erhalten auch wichtige Hinweise zur Kontaktaufnahme. Sollten Sie weitere Fragen haben oder möchten Sie sich persönlich informieren, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Für Auskünfte und Fragen stehen zur Verfügung:

Gesundheits- und Krankenpflegerin, Sozialpsychiatrische Zusatzausbildlung (DGSP)
B. Heußer
Gesundheits- und Krankenpflegerin
K. Möhn
Dipl. Sozialpädagogin
A. Niehues-Billen
Sekretariat
G. Habbig