Das Team um Chefarzt Dr. med. Thomas Kuhlmann steht für Sie bereit.
toggle menu
Submenü öffnen

Team

Dr. med. Thomas Kuhlmann

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Facharzt für Psychotherapeutische Medizin
Suchtmedizinische Grundversorgung
Ärztliches Qualitätsmanagement
Verkehrsmedizin
Trainer Motivational Interviewing MINT
(Motivational Interviewing Network of  Trainers)

Mitgliedschaft in Fachverbänden:

  • Psychiatrie / Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)
  • DG Suchtforschung und Suchttherapie (DG-Sucht)
  • DG Suchtmedizin
  • Fachverband „Qualifizierte stationäre Akutbehandlung Drogenabhängiger e.V.“ (erster Vorsitzender)
  • Suchtausschuss der Bundesdirektorenkonferenz Psychiatrischer Krankenhäuser (BDK)
  • MINT (Motivational Interviewing Network of Trainers)
  • Landesverband Leitender Ärztinnen und Ärzte für Psychiatrie und Psychotherapie in NRW (LLPP NRW)
  • Bundesverband stationäre Suchtkrankenhilfe (buss e.V.)
  • Redakteur der Zeitschrift SUCHT (Herausgeber: DHS und DG-Sucht) von 2001 - 2007
  • Mitherausgeber der Zeitschrift SUCHTTHERAPIE (Herausgeber DG-Suchtmedizin und DG-Suchtpsychologie) seit 2007
Wissenschaftliche Publikationen >>

Kuhlmann, Th., Hasse, H.E., Sawalies, D.: Die qualifizierte Akutbehandlung Drogenabhängiger in NRW; PSYCHIATRISCHE PRAXIS 1, S. 13-18 (1994), Stuttgart-New York: Georg Thieme Verlag

Kuhlmann, Th.; Hasse, H.E.; Sawalies, D.: Harm-Reduction und niederschwellige Drogenhilfe in NRW - über die Anforderung an eine qualifizierte stationäre Akutbehandlung Drogenabhängiger; SUCHT 1 (1994), S. 50-56, Geesthacht: Neuland-Verlagsgesellschaft mbH

Heudtlass, J.-H., Sawalies, D., Kuhlmann, Th.: NRW-Krankenhausbedarfsplanung für qualifizierte Akutbehandlung Drogenabhängiger; SUCHT 3 (1996), S. 196-199), Geesthacht: Neuland-Verlagsgesellschaft mbH

Kuhlmann, Th., Morjan, A.: Die Schizophrenie – zum Verständnis der Krankheit und der Erkrankten; PSYCHIATRISCHE PFLEGE 2 (1996), S. 230-236, Stuttgart-New York: Georg-Thieme-Verlag

Kuhlmann, Th.: Harm reduction - zum Paradigmenwechsel in der Drogenarbeit; PSYCHIATRISCHE PRAXIS Heft 4 (1996), S. 157-160, Stuttgart-New York: Georg- Thieme-Verlag

Kuhlmann, Th.: Aktuelle Probleme der Drogenhilfe am Beispiel von Ecstasy;
JUGENDHILFE 6 (1996), S. 323-331, Luchterhand-Verlag Neuwied

Kuhlmann, Th.: Ecstasy, eine Designer-Drogen der Techno-Szene; PSYCHIATRISCHE PRAXIS 6 (1996), S. 266-269, Stuttgart-New York: Georg-Thieme-Verlag

Kuhlmann, Th.: Modedroge Ecstasy – Wirkung und Risiko aus medizinischer Sicht; in: RAUSCH UND RISIKO, S. 45-59, Hrsg. Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen (1997), Hannover

Kuhlmann, Th.: Betreutes Wohnen für Suchtpatienten;
SUCHTREPORT 2/1999, S. 14-17, Berlin

Marcea, J.T., Kuhlmann, Th., „AK Sucht psychiatrischer Krankenhauseinrichtungen NW, AG Sucht-Krankheiten des Berufsverbandes deut. Nervenärzte. LV Nordrhein: Leitlinien für die Erbringung medizinischer Leistungen in der Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation
von Patienten mit Abhängigkeit und/oder schädlichem Gebrauch von
psychotropen Substanzen für das Fachgebiet Psychiatrie/Psychotherapie;
SUCHTTHERAPIE 1/2001, S. 45-50, Stuttgart-New York: Georg-Thieme-Verlag

Kuhlmann, Th., Summa-Lehmann, P. Reymann, G., Marcea, J.T.: Anforderungen an eine qualifizierte Akutbehandlung Alkoholabhängiger in NRW; SUCHTTHERAPIE 2/2001, S. 93-97, Stuttgart-New York: Georg-Thieme-Verlag

G. Reymann, N. Scherbaum, B. Bätz, Th. Kuhlmann: Hepatitis C-Prophylaxe in der qualifizierten Akutbehandlung intravenös Drogenabhängiger; Suchtmedizin in Forschung und Praxis, S. 16.-20, Heft 3 (1) 2001

Kuhlmann, Th.: Die Bedeutung von Harm Reduction in der Suchthilfe; SUCHT Heft 2/2001, S. 131-136, Geesthacht: Neuland-Verlagsgesellschaft mbH

Scherbaum, N., Fritze, J. Kuhlmann, Th., Reymann, G.: „Anwendung der DRGs in der Qualifizierten Entzugs-/Akutbehandlung von Alkohol- und Drogenabhängigen?“ SUCHT Heft 48 (6) 2002, S. 420-421, Geesthacht: Neuland-VerlagsgesellschaftmbH

Scherbaum, N., Gastpar, M., Kuhlmann, Th., Reker, M., Reymann, G.: „Syphilis infection among drug addicts in western Germany“ ADDICTION Volume 97, Issue 5, May 2002, p 602

Kuhlmann, Th.: Sucht und Psychiatrie - Eine enge Kooperation ist unverzichtbar; INFORUM Nr. 4/2004, S. 4-5, Arbeitsausschuss Drogen und Sucht der freien Wohlfahrtpflege NRW (Hrsg.)

Günttner, V., Wendt, P., Banger, M., Kuhlmann, Th., Demmel, R., Scherbaum, N., Gastpar, M.: Behandlung einer komorbiden Nikotinabhängigkeit bei Alkohol- und Opiatabhängigkeit (Posterbeitrag); UNIVERSITÄTSKLINIK ESSEN, 2004

Kuhlmann, Th.: Welche Risiken birgt der Konsum von Cannabis; in Cannabis; Landesarbeitsgemeinschaft Suchtvorbeugung NRW GINKO; Mülheim a.d. Ruhr 2004

Kuhlmann, Th.: Motivational Interviewing und Frühintervention; SUCHTTHERAPIE 6, 2005, S. 35-38, Stuttgart-New-York: Georg-Thieme-Verlag

Kuhlmann, Th.: Der Einsatz von Substituten in der Entzugsbehandlung; In: 20 Jahre Substitution in Deutschland. Zwischenbilanz und Aufgaben für die Zukunft. Gerlach, R., Stöver, H., Lambertus-Verlag 2005

Kuhlmann, Th.: Medizinische Rehabilitation - wichtiger Bestandteil eines differenzierten Suchthilfeangebots; In: Reha aktuell - Neurologie, Psychiatrie, Psychosomatik, S. 10-13, 3. Quartal, September 2005

Scherbaum, N. Baune, B. T., Mikolajczyk, R., Kuhlmann, Th., Reymann, G., Reker, M.: Prevalence and risk factors of syphilis infection among drug addicts; BMC Infectious Diseases 2005, 17. Mai 2005

Kuhlmann, Th. (Interview): Thema Cannabis; mindKlicks Newsletter zur Sucht und Suchtvorbeugung 04/2005, Hrsg. Drogenhilfe Köln e.V.

Kuhlmann, Th. et al: Themenschwerpunkt: Diskussion der AWMF-Leitlinien und deren Bedeutung für die Suchthilfe in Deutschland; SUCHT 52 (5) 2006, S. 334-347, Geesthacht: Neuland: Neuland-Verlagsgesellschaft mbH

Kuhlmann, Th.: Themenschwerpunkt: Bundesdeutsches Modellprojekt zur heroingestützten Behandlung; Forum für Praxis und Gesundheitspolitik in: SUCHT 53 (6) 2007, S. 355 - 368, Geesthacht: Neuland: Neuland-Verlagsgesellschaft

Kuhlmann, Th.: Mitteilungen aus der Bundeskonferenz Deutscher Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie (BDK) - 20. Jahrestagung des  Suchtausschusses der Bundesdirektorenkonferenz psychiatrischer Krankenhäuser (BDK), 29.-30. Januar 2009 in der LWL-Klinik Gütersloh; Psychiatrische Praxis, Februar 2009, Stuttgart-New York: Georg Thieme Verlag

Schwerpunkheft „ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health)“; SUCHTTHERAPIE 1/2011 (Hrsg.)

Kuhlmann, Th.: „Über den Stellenwert der Sporttherapie in qualifizierter stationärer Entzugsbehandlung und medizinischer Rehabilitation Drogenabhängiger“ in: Brennpunkt der Sportwissenschaft. Facetten der Bewegungs- und Sporttherapie in Psychiatrie, Psychosomatik und Suchbehandlung; Deimel, H.; Deutsche Sporthochschule Köln 2011

Schwerpunktheft „Forensik und Sucht"; SUCHTTHERAPIE 2, Mai 2012 (Hrsg.)

Schwerpunktheft „Motivational Interviewing“; SUCHTTHERAPIE 3, August 2012 (Hrsg.)

Kuhlmann, Th.: „Die qualifizierte Entzugsbehandlung Drogenabhängiger - Über aktuelle Entwicklungen und die Bedeutung des neuen Entgeltsystems in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Krankenhausbehandlung (PEPP)"; in: KONTUREN 2013

Radio- und Fernsehbeiträge u. a.:

Frankfurter Allgemeine Zeitung 15./16.11.08: Sport machen kann eben nicht jeder

„sternTV“ zum Thema „Ausstieg aus der Drogenszene“ 18.02.09

„sternTV“ zum Thema „Mama trinkt/Drogen-/Alkoholentzug“ 08.12.10

Bundeszentrale gesundheitliche Aufklärung: Alkohol? Kenn dein Limit - Fakten zum Thema Alkohol (Informationsfilm)

WDR-Sendung „Aktuelle Stunde“ 18.09.13:
Neue Drogen

2014

Kuhlmann, Th.: Substitution im ambulanten und stationären Setting; Zeitschrift des Fachverbandes Sucht: SuchtAktuell 2/2014; S.60-62

2015

Kuhlmann, Th.: Ambivalenz? Ganz normal! Widerstand? Ein Problem des Therapeuten! Über das Konzept des Motivational Interviewing (MI); IN: Steingass, H. P. (Hrsg.): Aspekte der Soziotherapie chronisch mehrfach beinträchtigter Abhängiger; S. 45-53; Remscheider Gespräche 3; Pabst Science Publishers, Lengerich 2015

Kuhlmann, Th.: Durch Kurzintervention Trinkmengenreduktionen erreichen, eventuell Nalmefene als add-on: nicht umgekehrt; SUCHT 3, Juni, S. 180-181; Verlag Hans Huber, Hogrefe AG, Bern

Kuhlmann, Th.: Substitutionsbehandlung und medizinische Rehabilitation - Teilhabe (auch) unter Substitution: medizinische Rehabilitation für Substituierte. In: SUCHTMEDIZIN - Addiction Medicine 3/2015, S. 100; 16. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin; München, 02.-04.07.2015

Kuhlmann, Th.: Indikationskriterien für eine abstinenzgestützte versus substitutionsgestützte medizinische Rehabilitation aus der klinischen Praxis; Sucht Aktuell, Zeitschrift des Fachverbandes Sucht e.V., Jahrgang 22/02.15, S.39-42

2016

Kuhlmann, Th.: Motivierende Gesprächsführung mit suizidalen Klienten - eine komplexe Herausforderung; Suizidprophylaxe 43, S.118-124; Roderer-Verlag Regensburg 2016

Kuhlmann, Th.: Editorial Nachruf zum Tode von Herrn Hüsgen; fiftyfifty Obdachlosenzeitung Bonn, August 2016

Kuhlmann, Th., Wurst F.M.: (Hrsg.); Schwerpunktheft „Stimulanzien”; SUCHTTHERAPIE 1, Januar 2016, 17. Jahrgang, Stuttgart-New-York: Georg-Thieme-Verlag

2017

Kuhlmann, Th.: Neue psychoedukative Substanzen (NPS) - über Konsummuster und -wirkungen, Zielgruppen und klinische Erfahrungen; Rausch - Wiener Zeitschrift für Suchttherapie, 4 2016 / 1 2017, S.299-307, Pabst Science Publishers Lengerich

2018

Kuhlmann, Th., Wurst F.M.: (Hrsg.); Schwerpunktheft „Migration und Flucht”; SUCHTTHERAPIE 2018, 19; Stuttgart-New-York: Georg-Thieme-Verlag

Ltd. Oberarzt / Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Gert Franke