Unsere Patienten erlernen während der 15-20-tägigen Behandlungsdauer neues Vertrauen in ihre körperliche und geistig-seelische Leistungsfähigkeit.

KaRO – Kardiologische Rehabilitation Oberberg

Die Rehabilitation oder eine Anschlussheilbehandlung (AHB) ist ein wesentlicher Schwerpunkt in der Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen. Schon seit 1997 ermöglichen wir den Patienten eine kardiologische ambulante Rehabilitation, die alle Vorteile einer ortsnahen Rundum-Versorgung bietet und von den Versicherungsträgern anerkannt ist.

Unsere Patienten erlernen und erfahren während der 15 bis 20-tägigen Behandlungsdauer durch kompetente Therapeuten, unter fachärztlicher kardiologischer Leitung, neues Vertrauen in ihre körperliche und geistig-seelische Leistungsfähigkeit. Sie trainieren, Risikofaktoren zu erkennen, sinnvoll zu beeinflussen und nicht zuletzt positiv mit ihrer Krankheit zu leben. Ziel ist, den Betroffenen eine Rückkehr in den normalen Lebens- und Arbeitsalltag zu ermöglichen.

Patienten bleiben in ihrem vertrauten Umfeld und sind medizinisch sowie therapeutisch in besten Händen.

Die Rehabilitation ist ein wesentlicher Schwerpunkt in der Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen. Schon seit 1997 ermöglichen wir den Patienten eine kardiologische, ambulante Rehabilitation, die alle Vorteile einer ortsnahen Rundum-Versorgung bietet und von den Versicherungsträgern anerkannt ist.

Seit 2007 ist auch eine Rehabilitation bei Gefäßerkrankungen möglich.

Unsere Patienten erlernen und erfahren während der Behandlungsdauer durch kompetente Therapeuten, unter fachärztlicher Leitung, neues Vertrauen in ihre körperliche und geistig-seelische Leistungsfähigkeit. Sie trainieren Risikofaktoren zu erkennen, sinnvoll zu beeinflussen und nicht zuletzt positiv mit ihrer Krankheit zu leben. Ziel ist, den Betroffenen eine Rückkehr in den normalen Lebens- und Arbeitsalltag zu ermöglichen.

Versorgung, Schulung und Beratung:

Ein umfassendes Therapieangebot in nächster Nähe!

Hat der Patient sich im Gespräch mit seinem Arzt für die ambulante Rehabilitation bei der KaRO entschieden, so wird er anschließend für die gesamte Dauer der Maßnahme fachgerecht betreut. Die Verweildauer in der ambulanten Rehabilitation beträgt, wie bei einem stationären Aufenthalt auch, in der Regel drei Wochen.

Die Patienten, die in unser Therapiezentrum kommen, werden über den Tag umfassend untersucht, intensiv geschult und beraten.