Die Therapie erfolgt als befundgerechte und planmäßig serielle Anwendung von speziellen Therapiemitteln.

Konservativ-orthopädischer Bereich

  • Physikalisch-medizinische Diagnostik und Therapie
  • Präventivmedizin
  • Chirotherapie
  • Sozialmedizinische Beratung
  • Planung von Leistungen zur beruflichen bzw. medizinischen Rehabilitation
  • Haltungsanalyse mit Wirbelsäulenmessung und Bewertung von Muskelfunktionsstörungen
  • Erkennung und Behandlung von Funktions- und Strukturstörungen des Bewegungsapparates
  • Erkennung und Behandlung des Nervensystems
  • Erkennung und Behandlung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Nachbehandlung nach Schlaganfall und anderen neurologischen Erkrankungen
  • Nachbehandlung nach Herzinfarkt und anderen kardiologischen Erkrankungen
  • Heil- und Hilfsmittelversorgung

zurück >>