Unsere Apotheke im Klinikum Oberberg versorgt Sie umfassend und sicher.

Beratung der Ärzte und des Pflegepersonals zur Arzneimitteltherapie und zu Medizinprodukten

Ein wichtiger Schwerpunkt der Apothekenarbeit liegt in der Beratung und Unterstützung der Ärzte und Pflegekräfte. Täglich werden viele Anfragen hinsichtlich der Wirksamkeit, Dosierung, Neben- und Wechselwirkungen oder zu anderen Risiken bearbeitet. Bei speziellen wissenschaftlichen Fragen werden Literaturrecherchen in internationalen Datenbanken durchgeführt. Alle Anfragen werden kurzfristig und kompetent von unseren Apothekern beantwortet.

Wichtige Informationen zu Arzneimitteln werden unmittelbar bei Bekanntwerden allen Ärzten und dem Pflegedienst zugeleitet. Rückrufe durch die pharmazeutische Industrie werden in gleicher Weise kommuniziert, betroffene Produkte werden so unverzüglich von den Stationen, Ambulanzen und Funktionsbereichen zurückgezogen.

Die Apothekenmitarbeiter besuchen regelmäßig die Stationen, Ambulanzen und Funktionsabteilungen in allen angeschlossenen Krankenhäusern. Diese sogenannten Stationsbegehungen gewährleisten, dass folgende Punkte eingehalten werden:

  • ordnungsgemäße Lagerung (Temperatur, Lichtschutz etc.)
  • Beachtung der Verfallsdaten (insbesondere auch bei angebrochenen Arzneimitteln)
  • bedarfsgerechte Vorratshaltung
  • verantwortungsbewusster Umgang mit Arzneimitteln und Medizinprodukten