Schmerzambulanz

Erstkontakt

Ca. 14 Tage vor dem 1. Kontakt vorab per Email mit Zusendung des digitalen deutschen Schmerzfragebogen
Befunderhebung
Erstellung eines medikamentösen Therapiekonzeptes

Behandlungsspektrum

Erstgespräch
Erstellen individuelles Behandlungskonzept

Krankheitsbilder

  • Chronische Rückenschmerzen
  • Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Chronische Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Nervenschmerzen (Neuropathien)
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen
  • Migräne
  • Tumorschmerzen
  • Fibromyalgie
  • Somatoforme Störungen

Interventionelle Schmerztherapie

PRT
Facettenblockade
Sakrale Überflutung
Ganglienblockaden
Botoxtherapie bei Migräne
Antikörpertherapie bei Migräne
Infusionstherapien
Topische Therapien (Qutenza, Versatis)
Akupunktur
Triggerpunktinfiltration
TENS Therapie

Psychotherapie

Psychosomatische Grundversorgung
Psychotherapeutische Interventionen
individuelle  psychotherapeutische Einzel- und Gruppentherapie

Kontakt

Sekretariat: Anke Babel
Telefon: 02291/ 82-1595
Fax: 02291/ 82-1702
E-Mail: schmerztherapie@klinikum-oberberg.de