Hochqualifizierte und erfahrene Spezialisten versorgen Mutter und Kind in angenehmer Atmosphäre.

Die Kinderklinik im Kreiskrankenhaus Gummersbach wird von einem Förderverein unterstützt. Der Verein hat die Aufgabe, die Kinderklinik mit ihren vielfältigen Belangen aus der Allgemeinpädiatrie und der Früh- und Neugeborenen-Intensivstation sowie der Wöchnerinnenstation zu stärken, zu verbessern und mit allen Kräften zu fördern.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des § 52 der Abgabenordnung. Die in § 2 dieser Satzung nominierten Zwecke und das Ziel des Vereins sollen erreicht werden durch die finanzielle Unterstützung und/oder tatkräftigen Einsatz für Patienten der Kinderklinik des Kreiskrankenhauses Gummersbach, um deren Heilung psychisch und physisch zu fördern. Insbesondere sollen hierbei die Belange der Patienten der Früh- und Neugeborenen-Intensivstation berücksichtigt werden.

Die Kinderklinik benötigt beispielsweise Überwachungsgeräte für sehr kleine Früh- und Neugeborene, Spiele für Kinder, Stillstühle und vieles mehr. Wir möchten mit den Spenden Kinderfeste und Frühgeborenentreffen sowie Spiel- und Bastelangebote im Spielzimmer der Kinderstation finanzieren. Eine diesbezügliche Unterstützung durch den Träger des Hauses ist leider seit Jahren aufgrund der Ihnen sicherlich bekannten finanziellen Probleme nicht gegeben.

Sie können die Kinderklinik unterstützen, indem Sie sich als aktives oder passives Mitglied unserem  Förderverein beitreten oder uns finanziell unterstützen.

Die Kontodaten des Fördervereins lauten:

IBAN: DE57 3844 0016 0777 9390 00
BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank Gummersbach
Verwendungszweck: "Spende"
 

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Ina Albowitz-Freytag
Vorsitzende des Fördervereins der Kinderklinik des Kreiskrankenhauses Gummersbach e.V.
Wilhelm-Breckow-Allee 20
51643 Gummersbach

Weitere Informationen, sowie die Beitrittserklärung finden Sie im folgenden PDF: