Im HNO des Klinikum Oberberg werden modernste Untersuchungstechniken und das komplette Spektrum konservativer und operativer Therapieverfahren eingesetzt.

Die Ambulanz verfügt über ansprechende Untersuchungsräume mit modernster technischer Ausstattung. Für allgemeine Untersuchungen stehen drei neue Untersuchungseinheiten zur Verfügung.

Endoskopie und Ultraschallraum: zur Spiegelungen des Halses, des Kehlkopfs, der Luftröhre, sowie der Nase einschließlich der Nasennebenhöhlen. Wir spiegeln mit flexiblen und starren Endoskopen. Es steht ein Ultraschallgerät zur Verfügung zur schonenden Untersuchung der Halsweichteile ohne Strahlenbelastung.

Audiometrieraum: zur Prüfung des Gehörs

Fotodokumentationsraum: Computergestütztes Programm zur Visualisierung und Beratung bei Nasenkorrekturen

Untersuchungsraum: zur Vestibularisprüfung (Gleichgewichtsprüfung), sowie Computer-Audiometrie (Messung der Hirnströme unter Geräuscheinwirkung)

Unsere freundlichen Mitarbeiterinnen sind ausgebildete Fachkräfte für Funktionsdiagnostik im ambulanten und stationären Bereich. Sie sind verantwortlich für die gesamte Organisation unserer Ambulanz.

Sie möchten einen Untersuchungstermin in unserer Ambulanz vereinbaren: unsere Sprechzeiten.